Tanja und Chico

aus Stockerau - Bezirk Korneuburg

Veronika habe ich im Februar 2011 übers Internet kennen gelernt, da ich auf der Suche nach einem neuen Trainer war, da ich einfach keine Lust mehr hatte nach jeder Reitstunde frustriert und geknickt vom Pferd zu steigen. Im Vorfeld haben wir bereits über Internet versucht Problemfelder zu definieren, was meiner Meinung nach sehr gut war so war die Basis schon mal vor dem „Erstkontakt“ festgelegt. Veronika ist die erste, die mir das Gefühl gibt, dass ich und mein Dicker das Dressurreiten noch lernen können bzw. haben wir bereits nach zwei Stunden die ersten Fortschritte gemacht, was für mich natürlich der pure Motiavtionsschub war. Das letzte Jahr hatte ich ständig das Gefühl mich auf der Stelle zu bewegen, bzw. einfach auch nicht zu wissen was ich da oben im Sattel eigentlich so mache. Es war für mich nicht denkbar, dass Lektionen, die ich zwar jahrelang reiten musste auch so einfach sein können bzw. soviel Spaß machen können und auch mein Dicker hat endlich wieder Spaß an der Dressurarbeit. Sicher ist er noch lange nicht perfekt, weiß er natürlich als 16-jähriger Professor meistens genau wieviel er wirklich geben muss. Aber gemeinsam mit Veronika haben wir hier echt schon Fortschritte gemacht auf die ich sehr stolz bin, waren diese Themen wie „vorwärts gehen“ und „Unterhals“ für mich schon fast unmöglich zu lösen, aber siehe da mit der richtigen Anleitung wird auch dies von mal zu mal besser J Unser nächstes gemeinsames großes Ziel mit Veronika ist endlich die Dressurlizenz abzulegen und ich denke wir sind auf dem besten Weg dorthin und hoffen das Veronika uns als Trainerin noch lange begleiten wird. DANKE FÜR ALLES!

© 2013 by  Team Schwab GesnbR

  • w-facebook